Blog Yoga

Urlaub und die Jivamukti Ausbildung

yogabubble macht Winterpause bis März 2019.

Zuerst mal werde ich nach Bali fliegen, um dort Weihnachten und Silvester zu verbringen, meine Akkus wieder aufzuladen und ordentlich Sonne zu tanken.

Ende Januar werde ich dann wieder nach Indien reisen und dort meine 2. Ausbildung absolvieren. Ich werde in der Nähe von Mumbai am 300 Stunden Jivamukti Teacher Training teilnehmen.

Jivamukti Yoga

ist ein kraftvoller, dynamischer Yogastil der in den 80ern von Sharon Gannon und David Life auf der Basis von Hatha und Ashtanga Yoga entwickelt wurde. Kein Wunder denn die beiden Gründer waren beide Schüler des berühmten Ashtanga Gurus Pattabhi Jois.
Jivamukti Yoga ist der Weg zur Erleuchtung durch Mitgefühl und ist vielmehr eine Lebenseinstellung als nur ein weiterer Yogastil. Die Praxis  stützt sich dabei auf die folgenden 5 Säulen:

  1. ahimsa – deutsch: Gewaltlosigkeit. Jivamukti Yogis achten auf Ihre Umwelt und versuchen diese zu beschützen. Sie sind meist im Tier- und Umweltschutz aktiv und praktizieren ethischen Vegetarismus bzw. Veganismus.
  2. bhakti – deutsch: Hingabe. Jede Praxis erhält eine Intention und als Ausdruck von Lebensfreude und Demut wird in den Stunden gesungen.
  3. nada – deutsch: Klang. Geübt wird in den Stunden zu inspirierender Musik und auch das Singen von Mantras ist fester Bestandteil, jeder Jivamuktistunde.
  4. shastra –  deutsch: Schrift. Es werden die klassischen, philosophischen Texte wie Patanjalis Yoga Sutra, Bhagavad Gita oder Hatha Yoga Pradipika studiert.
  5. dhyana – deutsch: Meditation. In jeder Stunde gibt es eine kleine Meditation.

Wer in eine Jivamutki Yoga Stunde geht, wird sich also nicht nur verbiegen und schwitzen, sondern auch Singen und einen intellektuell anregenden Talk am Anfang der Stunde erfahren.

You cannot do yoga. Yoga is your natural state. What you can do are yoga exercises, which may reveal to you where you are resisting your natural state. 

Sharon Gannon

Ich freue mich schon jetzt darauf meine Leidenschaft für Yoga und meine neuen Jivamukti Klassen ab Mitte März 2019 mit euch teilen zu können.

Stay tuned!